kultur-
und heimatverein
visselhövede e.v.

 

Veranstaltungen



Jazz-Frühschoppen mit vorangehendem Gottesdienst bei Dixie-Begleitung


Sonntag, 10.06.2018
09:30 Uhr

St. Johannis-Kirche, anschließend Visselhof
Wie schon in den vorangegangenen Jahren werden die Dixie Stompers aus Soltau dem Gottesdienst in der St. Johannis-Kirche Visselhövede mit ihrem Dixieland Jazz eine besondere musikalische Note verleihen, immer wieder ein ergreifendes Erlebnis, wenn die Dixieklänge auf die Gottesdienstbesucher überspringen und die rhythmisch intensiven, zupackenden Jazz-Elemente beschwingten Gospelgesang auslösen, ganz nach dem Motto des Gottesdienstes „Ich swinge dir mit Herz und Mund“.
Um 11.00 Uhr dann auf dem Visselhof am Heimathaus der musikalische Frühschoppen. Für Sonnenschutz ist ebenso gesorgt wie für Imbiss und Getränke.

Die Dixie Stompers sind eine im benachbarten Heidekreis und darüber hinaus seit vielen Jahren bekannte und beliebte Dixielandband, die das Publikum mit Oldtimejazz unterhält. Ihre fröhliche Dixieland-Musik ist handgemacht ohne viel technischen Aufwand. Zur Stilrichtung der Bläser Rüdiger Jokusch (Trompete), Charly Rott (Klarinette, auch Moderation), Karl Beck (Saxophon) und Erhard Schäfer (Posaune) sowie der Rhythmusgruppe mit Didi Marquardt (Banjo), Jörg Wreden (Bass), Eberhard Radtke (Klavier) und Leon van Raak (Schlagzeug) zählen überwiegend der New Orleans- und Chicago-Jazz, wobei besonders Stücke bekannter Bands wie die Chris Barber Dixielandband oder die Papa Bue’s Viking Jazzband mit eigenen Mitteln interpretiert werden. Jazztitel wie „When the saints“, „Down by the riverside“, „Bourbon street parade“ und natürlich auch „Ice Cream“, weiterhin alte Schlager der 20er und 30er Jahre wie „Gigolo“, „Wochenend und Sonnenschein“, „Hallo kleines Fräulein“ und ähnliches mehr sorgen für Schwung und rhythmische Ansteckung ebenso wie die Gesangsvorträge der Vokalisten.

Der Eintritt zum Musikalischen Frühschoppen ist frei.
                 


Konzert mit dem Trio Boogielicius

 
Samstag, 15.09.2018
20:00 Uhr

Heimathaus
Nach dem begeisternden letzten Auftritt vor zwei Jahren gönnen wir uns erneut das schwungvolle musikalische Erlebnis.
               


Konzert mit dem Leipziger Posaunenquartett OPUS 4

 
Samstag, 27.10.2018
20:00 Uhr

St. Johannis-Kirche
Das Leipziger Posaunenquartett OPUS 4 gehört immer wieder einmal zu unseren musikalischen Leuchtpunkten.
               


Konzert mit dem Boém Streichquartett (früher Catasia-Quartett)

 
Samstag, 01.12.2018
20:00 Uhr

Heimathaus
Das Boém Streichquartett setzt sich aus Musikern der Essener Philharmoniker und der Bochumer Symphoniker mit reicher musikalischer Erfahrung zusammen.
Der Name des Quartetts leitet sich aus den Anfangsbuchstaben der verschiedenen Wahlheimaten ab, lehnt sich aber auch an den Begriff Bohéme an, die leidenshaftliche HIngabe an die Kunst.
Den vier Musikern ist es ein Anliegen, ihr Publikum durch die Musik unmittelbar anzusprechen und zu berühren. Das Repertoire des Streichquartetts umfasst Quartette der klassisch-romantischen Epoche und Werke des 20. Jahrhunderts, aber der Spürgeist des Ensembles fördert immer wieder zu Unrecht vergessene Werke zu Tage wie Verdis einziges Quartett oder Puccinis "Crisantemi", Kammermusik von großen Opernkomponisten.
               


Kunsthandwerkliche Ausstellung zum Visselhöveder Weihnachtsmarkt

 
Samstag, 08.12.2018
14:00 - 18:00 Uhr

Heimathaus
Die traditionelle Ausstellung zeigt auch in diesem Jahr wieder eine breite Auswahl von Kunsthandwerk aus der Region sowohl im unteren als auch im oberen Ausstellungssaal sowie in beiden Speichern auf dem Visselhof. An beiden Tagen erwartet den Besucher eine Kaffeetafel.

Eintritt frei.
                 


Kunsthandwerkliche Ausstellung zum Visselhöveder Weihnachtsmarkt

 
Sonntag, 09.12.2018
14:00 - 18:00 Uhr

Heimathaus
Die traditionelle Ausstellung zeigt auch in diesem Jahr wieder eine breite Auswahl von Kunsthandwerk aus der Region sowohl im unteren als auch im oberen Ausstellungssaal sowie in beiden Speichern auf dem Visselhof. An beiden Tagen erwartet den Besucher eine Kaffeetafel.

Eintritt frei.